In nur 2 Schritten zum dynamischen Schaufenster im Sportgeschäft

Nachdem das Silvester-Knallen verstummt hat, kommt die Zeit, gute Vorsätze fürs neue Jahr zu fassen. Ideale Figur und gesundes Leben sind die beliebtesten Neujahrsvorsätze. Fitnesscenter werden überfüllt und das gilt auch für professionelle Sportgeschäfte. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Laden interessant arrangieren können, um mehr Kunden zu gewinnen.

Fokus auf Dynamik

Sportaktivitäten stehen für dynamischen Lebensstil und so muss auch Ihr Schaufenster sein, um Blicke der Passanten auf sich zu ziehen.

Erstens setzen Sie auf Farbakzente, die mit Motivation, Vitalität und Energie assoziiert werden sowie eine positive Stimmung verbreiten. Dazu gehören z.B. Gelb, Rot und Orange. 

SAISONALE SPORTARTEN

 

Zweitens sorgen Sie für Mannequins, die Ihre Sportbekleidung zum Highlight machen. Mannequins, die zur legeren Mode passen, werden zu statisch für Sportbekleidung. Weibliche und männliche Schaufensterpuppen in dynamischen Posen aus der Kollektion CARDIO präsentieren verschiedene Sportarten. Unter den schlanken Figuren mit markierten Körperlinien sind u.a. Schwimmer, Läufer und Fußballspieler zu finden, die man leicht mit passendem Sport-Zubehör kombinieren kann. Das breite Angebot ermöglicht das Gruppieren und Interagieren der einzelnen Schaufensterpuppen, was die Dynamik im Schaufenster hervorhebt.

Verkaufsfläche durchdacht planen

Es ist sinnvoll, die Verkaufsfläche in für verschiedene Sportarten bestimmte Bereiche aufzuteilen. Das bringt Überschaubarkeit und bietet eine Möglichkeit, die Schaufensterfiguren auch direkt neben der Waren im Inneren des Ladens aufzustellen. In einem großen Geschäft kann man auch einen Bereich arrangieren, in dem Kunden das Zubehör vor dem Kauf ausprobieren können.