Auffälliges Schaufenster in 2 einfachen Schritten

Haben Sie sich an Ihr Schaufenster schon sattgesehen? Man muss es nicht gleich komplett umgestalten. Manchmal reicht es, ein paar Änderungen einzuführen, um der Auslage einen Pep zu geben.

Perücken

Eine neue Frisur kann vor allem weibliche Schaufensterpuppen komplett verändern. Perücken aus natürlichen Haaren waren schon in der Antike bekannt und wurden auch von Männern getragen. Ihre Blütezeit fiel aber auf das 17. und 18. Jahrhundert dank dem französischen König Ludwig XIV. Mit einer parfümierten Puderschicht bedeckt, verzierten sie die wichtigsten Köpfe des Staates.

OLD MODERN Kollektion

Die aus natürlichen Haaren waren und sind immer noch sehr teuer. Heutzutage benutzt man auch synthetische Fasern, die beständig und kostengünstig sind. Die Perücken aus der Linie Easy Brush von MORE Mannequins lassen sich kämmen und geben einen natürlichen Effekt. Die Bandbreite der Modelle ermöglicht zudem, jedes Mannequin nach Belieben zu stylen, um seine Ausstrahlung dem Stil der Kollektion genau anzupassen.

Make-up

Wenn Sie sich wünschen, dass Ihre Mannequins Menschen nachbilden, ist Make-up ein unabdingbares Element der Kleiderpuppe. Lange Wimpern, volle Lippen, mädchenhafte Sommersprossen, gerötete Wangen - sky is the limit! Handgemaltes Make-up von weiblichen Schaufensterpuppen ist eine Kunst für sich. Zudem sind Spezialisten vom Make-up-Studio von MORE Mannequins imstande, sogar die ausgefallensten Ideen der Kunden in die Tat umzusetzen. Neben dem traditionellen Make-up können Mannequins-Gesichter mit extravaganten und maßgeschneiderten Motiven wie Tattoos, Ornamenten und Aufdrucken verziert werden. Sie eignen sich auch sehr gut für männliche Schaufensterpuppen im abstrakten Stil. An solche Auslage kann man sicherlich nicht vorbeigehen.